Oldenburg
Menü

Selbstverteidigung und mehr

Um kein "Opfertyp" zu werden, haben sich unlängst 18 Mädchen im Alter von 8-16 Jahren in der Sporthalle des SV Moslefehn eingefunden. Trainer Uwe Wessels vom Yoshinkan-Aikido Landesverband Niedersachsen und sein "WSDS-Team" (Women Self Defence System Team Hatten) wollten ein selbstbewusstes Auftreten der Mädchen erreichen und dieses mit Schutz- und Abwehrmaßnahmen stärken. Nach Übungsabschnitten ließen sich die Trainer immer wieder Rückmeldungen geben, um die sportlichen Abläufe zu optimieren.

Unterstützt wurde das Seminar von der Außenstelle des WEISSEN RINGS Oldenburg durch Ulrike Schüttorf, die zur Einleitung des Kurses die vielen Hilfsmöglichkeiten der Opferorganisation aufzeigte und Info-Material verteilte. Sie verblieb als Ansprechpartnerin derr Opferschutzorganisation während des ganzen Seminars vor Ort und zog ein Fazit voller Überschwang: "Die tolle Stimmung in der Gruppe hat mich begeistert. Alle Teilnehmerinnen waren mit Feuereifer bei der Sache und das Betreuerteam kümmerte sich intensiv um jede Einzelne." Der SV Moslefehn hatte auch das Drumherum hervorragend organisiert. So begann der Kursus an beiden Tagen mit einem gemeinsamen Frühstücksbüffet.
Am Wochenende 18./19.6.2022 fand ein erneutes Seminar an gleicher Stelle für Frauen und Mädchen ab 14 Jahre statt, was ebenso erfolgreich verlief.

Text: Kurt Werner
Bilder: Team Uwe Wessels